Kinder in fernen Ländern - für uns erzählt
 
von Caroline und Martine Laffon
Gebundene Ausgabe: 75 Seiten
Verlag: Kneseback
Auflage: 1 (2005)
 
Weltreise-mit-Kind Bewertung:
.
Rezension von Daniela Engeldrum

Dieses Buch ist absolut empfehlenswert! Es werden die Themen „Kochen und Essen“, „Körperschmuck und Schönheitspflege“, „Der Tagesablauf“, „Lernen und Spielen“ sowie „Riten und Traditionen“ ausdrucksvoll beschrieben. Die wunderschönen Fotos lassen einen regelrecht in ein anderes Leben eintauchen .

Meine fast 4jährige Tochter liebt dieses Buch. Sie fragt z.B. immer wieder, warum die Kinder am ganzen Körper bemalt sind, ob die Menschen dort wirklich Raupen essen oder ob den Kindern am Nordpol auch wirklich nicht kalt ist. Auch findet sie helfen im Haushalt gar nicht mehr so schlimm, da sie gesehen hat, wie fleißig die Kinder ihren Eltern z.B. beim Wasser holen helfen. Außerdem hat ja jeder seine Aufgabe – das will sie natürlich auch…

Die Abschnitte sind relativ kurz gehalten, somit können Kinder ab 4 Jahren schon viel Wissenswertes erfahren, ohne dass sie durch zu langatmige Informationen überfordert werden.

Die Fotos präsentieren die Welt der Kinder in fernen Ländern sehr eindrucksvoll und man möchte sofort mit der Reise starten, um sie möglichst bald selbst zu treffen und über ihr Leben zu befragen und sich einmal von ihnen die Haare flechten zu lassen.

Die beiden Autoren schaffen es auf einfache und ausdrucksvolle Weise die verschiedenen Lebensweisen der Kinder darzustellen und wecken Lust auf mehr!
 

Weltreise-mit-Kind Bewertung:
Gesamt:
.