KAMBODSCHA
09.11.2004 bis 24.11.2004  |  Tagebuch 09.11  10.11  11.11  12.11  14.11  17.11  24.11  >>

Die Amelie: Trotz des Wartens in Bangkok gute Laune.
Phnom Penh [09.11.2004]
 
Ankunft mit dem Flug aus Bangkok um 19 Uhr. Anstellen am Visaschalter. Acht Beamte sitzen dort nebeneinander und arbeiten die während des Fluges vorbereiteten Anträge ab. Amelie lässt sich auf das Schalterbrett heben, sie will natürlich gucken. Plötzlich lösen sich die versteinerten Gesichter der Schalterroboter zu einem ungeahnten Lächeln auf. Amelie wird mit "Hello Baby" begrüßt mit und liebevoll berührt, als sei sie ein Glücksbringer. Kleine blonde Mädchen scheinen hier den Status einer Heiligen zu haben.
 
Ankunft im Hotel. Wir sind kaputt und schlafen schnell ein.
  

Nächster Eintrag >

Das 30-Tage- Visum für Vietnam kostet pro Person 25 US-Dollar. Da Amelie im Pass von Annette eingetragen ist, brauchen wir nur zwei Visa zu zahlen.